Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

ARD Hörspieltage 2014

Logo http://multimedia.ard.de/ard-hoerspieltage
Video

Was die Berlinale für die Filmszene ist, ist dieses Festival für Hörspielschaffende. Jedes Jahr im November finden die ARD Hörspieltage im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe - und im Internet - statt.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Seit neun Jahren organisiert SWR-Hörspielchef Ekkehard Skoruppa die ARD Hörspieltage in Karlsruhe. Was sind die Hörspieltage, für wen werden sie gemacht und was gibt es dort zu entdecken? - Ein Überblick.



Zum Anfang
Video

Flügel mit Gebrauchsspuren: Der Pianist Kai Schumacher eröffnet die ARD Hörspieltage

Die Musik von Kai Schumacher macht die Eröffnungsfeier der ARD Hörspieltage zu einem musikalischen Ereignis. Die Gebrauchsspuren am Flügel lassen erkennen, dass der Pianist bisweilen auch ruppig mit seinem Instrument umgeht. Eine Kostprobe seiner Musik.

Die Eröffnung in voller Länge

Zum Anfang

Drei Projekte für spielbare Hörspiele werden auf den ARD Hörspieltagen gezeigt: Das HörGame "Der mechanische Traum" von Martin Buntz, die Kunstkopfproduktion "Blowback" von Elodie Pascal und "39", ein HörSpiel von Achim Fell für mobile Devices.

Zum Anfang
Video

"39" - Hörspiel für mobile Devices

Der Protagonist in diesem HörGame wacht in einem Krankenhaus auf - mit einer Kugel im Kopf. Auf der Suche nach seiner Erinnerung begibt er sich auf eine Reise in eine bedrohliche Wirklichkeit. - Redakteurin Isabel Platthaus und Autor Achim Fell geben einen Einblick in den paranoiden Hörspiel-Thriller, bei dem der Spieler als Ich-Erzähler agiert.

Zum Anfang
Video

"Blowback" - Kunstkopf im Heute angekommen

Im Jahr 2047 ist Trinkwasser ein umkämpftes Gut. Die Geophysikerin Josephine Emmanuel hat ein riesiges Süßwasservorkommen unter Alaska entdeckt und wurde gekidnappt.
Dieses HörGame ist eine Kunstkopfproduktion, die ganz ohne Bilder auskommt. Es lohnt sich also, einen Kopfhörer aufzusetzen. Redakteurin Katrin Moll erklärt die Spielregeln.

Blog zum HörGame | dradio

Zum Anfang
Video

Der mechanische Traum

Ein spielbares Hörstück von Martin Buntz nach Motiven von August Strindberg, Samuel Beckett und William Gibson.

Zum Anfang
Video

Bastian Pastewka - Zu Gast in der "Nacht der Gewinner"

Im vergangenen Jahr hatte Bastian Pastewka seinen "Fall Temple" als Livehörspiel bei den ARD Hörspieltagen uraufgeführt. Jetzt tourt er damit durch die Republik. In der Nacht der Gewinner 2014 gibt er einen witzigen Gastauftritt.

Die "Nacht der Gewinner"| ARD Mediathek

Zum Anfang
Video

Element of Crime - Von Lieblingsfarben und Hörspielen

Kurz vor ihrem Konzert "Lieblingsfarben und Tiere" schwärmen Sven Regener und Jakob Ilja von ihren Lieblingshörspielen. Ganz oben dabei: "Die Schatzinsel" als Schallplatte.

Zum Anfang
Video

Nacht und Tag mit Martin Kohlstedt

Der Pianist aus Thüringen präsentiert sein Album "Nacht" und "Tag" - ein Auszug aus seinem Konzert bei den ARD Hörspieltagen.

Zum Anfang
Video

Chillout mit DJ Friday Dunard

Wenn ein Hörspieltag zu Ende geht ...

Zum Anfang

Auf dem Festival werden drei Facetten eines sehr flexiblen Genres gezeigt: Felicitas Wetzels "Operette", das Improvisations-Hörspiel "Mutter und Sohn" von Jan Georg Schütte und "Die Schatzinsel" als musikalisches Live-Hörspiel für Kinder.

Zum Anfang
Video

"Operette" - Ein Porträt in mehreren Stimmen

Felicitas Wetzels Livehörspiel ist nur wenige Minuten kurz, aber voller Zitate. Eine Geschichte der Operette im Kleinformat.

Zum Anfang
Video

"Mutter und Sohn" - Improvisation pur

Beim Impro-Hörspiel geht es ans Eingemachte. Der Autor Jan Georg Schütte selbst spielt die Rolle des Sohnes. Seine Mutter ist Hildegard Schmahl. Beim improvisierten Spiel ohne Manuskript greifen die Schauspieler auf ihre eigenen Erfahrungen zurück - und genau das möchte der Autor erreichen. Eine Tragikomödie über den Konflikt der Generationen.

Zum Anfang
Video

Die Schatzinsel - Jim Hawkins unter Seeräubern

Am Kinderhörspieltag wird "Die Schatzinsel" als musikalisches Live-Hörspiel für Kinder inszeniert. Besonders spannend daran ist, dass im Spiel auf der Bühne immer auch die Art und Weise sichtbar wird, wie im Hörspiel Illusionen erzeugt werden. - Ein Blick hinter die Kulissen.

Zum Anfang

Normalerweise hört man Hörspiele zu Hause oder unterwegs - vor allem aber meistens allein.
Bei den ARD Hörspieltagen ist das anders. Das Hörerlebnis im ZKM in Karlsruhe ist ein gemeinsames - oft ein ausgelassen fröhliches, manchmal ein ruhiges und bewegendes.
Alle zehn Stücke im Wettbewerb um den Deutschen Hörspielpreis der ARD werden öffentlich vorgeführt und von einer Fachjury bewertet. Abschließend stellen sich die Autoren noch den Fragen des Publikums.
Das erste Stück im Wettbewerb ist "Qualitätskontrolle" vom Autorenduo Rimini Protokoll.




Zum Anfang
Video

Das Gewinnerstück "Qualitätskontrolle"

Den Deutschen Hörspielpreis der ARD 2014 gewinnt das Autorenteam Rimini Protokoll - ein Porträt.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Die Jurydiskussion ist streng und öffentlich. Auf dem Podium erteilt Jochen Hieber den Mitjuroren das Wort. Martina Gedeck, Frank Olbert, Bettina Reitz und Jan Linders diskutieren über das spätere Siegerstück "Qualitätskontrolle".

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Schauspielerin Martina Gedeck ist in diesem Jahr zum ersten Mal Mitglied der Jury. Bei ihren Kommentaren zeigt sie sich eher begeistert als mäkelnd: "Ich bin eher jemand, der die harte Kante der Kritik nicht allzusehr zum Schwingen bringt."


Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Nach den Juroren stellen sich die Autoren dem Publikum. Hier Helgard Haug und Daniel Wetzel von Rimini Protokoll.

Zum Anfang

Die selben zehn Hörspiele, die von der Fachjury für den Deutschen Hörspielpreis der ARD beurteilt werden, stehen auch beim Publikumspreis des Festivals, dem ARD Online Award zur Wahl. Außerdem werden noch zwei Kinderhörspielpreise und ein Preis für die Freie Hörspielszene, der ARD PiNball verliehen

ARD Online Award | mehr
Deutscher Hörspielpreis der ARD
ARD PiNball
Deutscher Kinderhörspielpreis
Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

In der freien Hörspielszene tummeln sich all jene Hörspielmacher und - macherinnen, die ihre Stücke fernab der ARD-Studios produzieren. Auf der Suche nach Talenten hat eine Jury, die sich aus Redakteuren der ARD, des Deutschlandradios und des ZKM zusammensetzt, fünf Stücke für den Kurzhörspielwettbewerb ARD PiNball nominiert. Die Stücke im Kurzdurchlauf.



Hier gibt es alle nominierten Stücke in voller Länge

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Mit ihrem Stück "Kaufhaus am Meer" hat Mariola Brillowska die Jury überzeugt und den Kurzhörspielwettbewerb für sich entschieden.
Eigentlich ist sie Animationsfilmerin, Performerin, Zeichnerin, Trickfilmerin und Buchautorin, aber in diesem Jahr hat sie auch das Hörspiel für sich und ihre "zornige Kunst" entdeckt.
Mariola Brillowskas "Kaufhaus am Meer" | download

Zum Anfang
Video

Der Kinderhörspieltag: Von der Tomate und dem Elefanten

Neben diversen Vorführungen von Kinderhörspielen waren eine wandelnde Tomate und ein radfahrender Elefant für die Unterhaltung der Kinder zuständig.

Zum Anfang
Video

"Der silberne Klang" Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe - die Jury

Die Jury für den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe setzt sich in diesem Jahr aus Schülerinnen und Schülern der Klasse 4t der Südendschule zusammen. Bestes Kinderhörspiel ist "Der silberne Klang". Die Begründung der Jury.

Zum Anfang

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden