Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Junge Parteimitglieder

Logo https://multimedia.swr.de/junge-parteimitglieder

Lange galten politische Parteien bei Jugendlichen als verstaubt und langweilig. Doch seit ein paar Monaten ändert sich was. Die Geschichte von zweien, die eingetreten sind.

Von Tilo Frank (SWR) und Hanna Spanhel (STZ/STN)

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Vor ein paar Monaten ist Annalena, 15, in Mannheim zu den Jusos gestoßen, der Jugendorganisation der SPD.
Etwa zur gleichen Zeit trat Leon,15,
ein paar Kilometer weiter der Jungen Union bei.

Aufkommender Rechtspopulismus,
das Flüchtlingsthema, Wahlen - und alt genug, um sich einzubringen.
Die Gründe der beiden klingen ähnlich,
ihre Überzeugungen sind es nicht.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Lange gelang es den politischen Parteien kaum, junge Leute anzuziehen. Das Vertrauen von Jugendlichen in die Politik sei gering, zeigte die repräsentative Shell-Studie noch 2015.Doch dann kamen die Debatte um Flüchtlinge, der Brexit, die Wahl von Trump zum US-Präsidenten.

Was Annalena und Leon erzählen, zeigt eine Trendwende auf.

Seit Mitte 2016 haben beinahe alle größeren Parteien einen Zuwachs an jugendlichen Neumitgliedern - zum ersten Mal seit Jahrzehnten. Allein in diesem Jahr hat die SPD auf Bundesebene über 22.000 neue Parteimitglieder gewonnen, davon fast 40 Prozent unter 35 Jahren.

Zum Anfang
In den vergangenen Monaten zählen auch die Jugendorganisationen der Parteien im Vergleich zu den Vorjahren außerordentlich viele Neueintritte, ergibt eine Anfrage des SWR und der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten.

Seit April 2017 hat beispielsweise die Junge Union zum ersten Mal seit langer Zeit wieder mehr Neueintritte als Austritte.

Und die Grüne Jugend hat seit Mitte 2016 überdurchschnittlich viele Neumitglieder im Alter zwischen 14 und 18 Jahren.

Zum Anfang
Zum Anfang
Was aber bewegt all diese Jugendlichen, auf einmal wieder in Parteien einzutreten?

Was ist ihnen wichtig, was macht ihnen Angst?

Sechs junge Menschen erzählen von ihren Überzeugungen. 

Zum Anfang
Nach oben scrollen
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen
Nach unten scrollen

linksjugend solid

Karl Lutz
15 Jahre 
Stuttgart

Grüne Jugend

Melissa Zier
19 Jahre
Schorndorf

Jusos

Felix Leonhardt
15 Jahre
Herrenberg

Junge Liberale

Samira Flint
19 Jahre
Mainhardt

Junge Union

Jagna Szafirski
19 Jahre
Stuttgart

Junge Alternative

Sophia Kähm
19 Jahre
Pforzheim

Zum Anfang
Auch die Parteien und Jugendorganisationen selbst nennen die politischen Ereignisse der vergangenen Monate als Gründe für viele Neueintritte.

Ob die Entwicklung nachhaltig ist und der Trend bei Jugendlichen anhalten wird, bezweifeln Experten wie der Politikwissenschaftler Jan van Deth.


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Im Bundestags-Wahlkampf jedenfalls spielen die Neumitglieder für die Parteien jedenfalls eine große Rolle.

Meist sind es die Jugendorganisationen, die an Infoständen stehen, an Bahnhöfen Flyer verteilen oder von Haustür zu Haustür ziehen, um für ihre Parteien Werbung zu machen.


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Nach ein paar Monaten als Neumitglieder sind Annalena und Leon noch immer motiviert, sich politisch zu engagieren.

Es sei viel lockerer, als er sich das vorgestellt hat, sagt Leon. Man sei mitten drin und direkt beteiligt, sagt Annalena.

Vielleicht werden sie später sogar mal Politiker, sagen sie.


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Idee/Umsetzung: Tilo Frank, Hanna Spanhel

Redaktion: Martin Bensen, Stefanie Zenke
Eine Kooperation von SWR und
Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten


swr.de/wahl
Zum Anfang

Linksjugend

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Junge Liberale

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Grüne Jugend

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Junge Union

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Jusos

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Junge Alternative

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden